Kunst oder Krempel? Gemälde Ankauf und faire Einschätzung Ihrer Kunstwerke.

IMG_0387Sie haben ein Gemälde geerbt oder sind auf dem Dachboden Ihres Elternhauses auf ein Ihnen nicht bekanntes Kunstwerk gestoßen. Vermutlich ist auch keine Rechnung aufzufinden oder sonstige Dokumente, die auf den Erwerb des Bildes hinweisen. Mit so einer Situation ist man dann als „Laie“ schnell überfordert.

Dabei reagieren viele auf diese Situation recht unterschiedlich. Manche können sich gar keine Wertvorstellung machen und andere vermuten sie haben einen „Raffael“ auf dem Dachboden entdeckt.

Meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass man in einer solchen Situation ganz ruhig und überlegt an die Sache herangehen sollte. Dabei ist dies leichter gesagt als getan. Es ist in der Regel vorerst nicht einfach einen Druck von einem echten gemalten Bild zu erkennen. Dazu ist auch das Auffinden einer Signatur meist erschwert, da viele Gemälde im Laufe der Jahre dunkler geworden sind. Das kann die Einschätzung des Werts schnell erschweren. Daher rate ich auch dringend davon ab die „Entdeckung“ unüberlegt im Internet anzubieten, da so häufig teure Gemälde zu kleinen Preisen den Besitzer wechseln. Dies ist im Nachhinein äußerst ärgerlich.

Nur ein Experte kann Ihnen mit Sicherheit helfen

Am besten ist es, falls Sie sich nicht sicher sind, einen Experten in Ihrer Nähe aufzusuchen und um Rat zu fragen. Ich kann Ihnen durch meine langjährige Erfahrung beim Gemälde Verkauf behilflich sein und Ihre Kunstwerke zu fairen Preisen auch direkt ankaufen. Dabei kann ich Ihnen auch die Vorgehensweise vor Ort sachlich und fachkundig erklären, damit Sie bei der nächsten „Entdeckung“ nicht unwissend sind.

Sollten Sie ein Gemälde geerbt haben und sind daran interessiert es zu veräußern und mehr darüber zu erfahren kontaktieren Sie mich jederzeit unverbindlich und kostenfrei.

Ihr Christopher Bursch

 

One thought on “Kunst oder Krempel? Gemälde Ankauf und faire Einschätzung Ihrer Kunstwerke.

  • Guten Tag,

    ich habe drei „Öl-Gemälde“ von denen ich weder weiß, wer sie gemalt hat, noch ob sie von Wert sind, von denen ich mich aber trennen möchte.

    Wenn Sie Interesse daran haben, könnte ich Ihnen gerne ein paar Fotos per Mail zu senden.

    Freundliche Grüße

    Matthias Maninger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.